Gruppensozialtraining

Bei Bedarf und entsprechender Beauftragung besteht die Möglichkeit, an einem Gruppensozialtraining teilzunehmen.

Eine Gruppe setzt sich aus drei bis fünf Kindern/ Jugendlichen/ Erwachsenen im Autismusspektrum und zwei Mitarbeiter*innen des Autismuszentrums zusammen. Die Gruppen treffen sich regelmäßig (wöchentlich, 14-tägig oder einmal im Monat) und in der Regel im Autismuszentrum. Manche Gruppen haben einen festen inhaltlichen Schwerpunkt (Kunst, Aikido) und andere haben wechselnde Aktivitäten. Im Fokus steht bei allen Gruppenangeboten die Unterstützung des Austauschs miteinander und das Sammeln gruppenspezifischer Erfahrungen (Kooperation, Teilen, gemeinsame Aktivitäten, Austausch…).

Die Gruppentreffen werden nur in Verbindung mit einer Grundleistung angeboten (Einzelförderung/ Einzelsozialtraining, Coaching). Eine Gruppe sollte in ihrer Zusammensetzung zwar möglichst stabil sein, dennoch kommen mitunter neue Klient*innen hinzu, andere steigen aus oder Mitarbeiter*innenwechsel erfolgen. In der Regel haben die Gruppen keine begrenzte Laufzeit mit einem festem Beginn und Ende für alle.

Kontakt zu uns

Schenkendorfstraße 10
04275 Leipzig

Tel. (0341) 41 37-630
autismuszentrum@bbw-leipzig.de

Menü

Bitte wählen Sie die gewünschte Leistung: