Garten- und Landschaftspflege

Im Bereich Garten- und Landschaftspflege führt das Team gemeinsam Kundenaufträge aus. Die Teilnehmer*innen pflegen gemeinnützige und öffentliche Grünanlagen.

Die Arbeit findet bei unterschiedlichen Wetterlagen im Freien statt. Der Arbeitsplatz ist immer ein anderer. Wir gestalten und pflegen

  • das Labyrinth im Küchenholz,
  • den Modellbaupark Auenhain,
  • die Gärten von Wohngruppen und Kitas,
  • den Blindenpark im Rosental und
  • Fahrradabstellanlagen in der Stadt Leipzig.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen lernen unter anderem:

  • Rasenpflege, Heckenschnitt, Baumpflegearbeiten, allgemeine Gartenpflege
  • Umgang mit Maschinen sowie deren Pflege, Wartung und Reparatur (Rasenmäher, Freischneider, Heckenschere)
  • Sandkästen anlegen, Nistkästen wiederherstellen, Neuanlegung von Beeten, Bau von Hochbeeten
  • selbstständiges Einteilen von Arbeiten und Zeiteinsatz
  • Planung von Materialeinsatz und Beschaffung von Geräten
  • Ladungssicherheit

Die Teilnehmer*innen entdecken außerdem in Nachhaltigkeitsprojekten das Upcycling von Holz: Aus alten Paletten und Holzresten werden u.a. Holzkisten unterschiedlicher Größe gefertigt. In den Gartenanlagen des Berufsbildungswerks Leipzig Hören - Sprache - Kommunikation in Hartmannsdorf kümmern sich die Teilnehmer*innen um den Gemüse- und Blumenanbau.

Kontakt zu uns

Katharina Beyer

Katharina Beyer

Sozialpädagogin Netz kleiner Werkstätten

Tel. 0341 41 37-5055
beyer.katharina@bbw-leipzig.de

Ein Mann topft Pflanzen ein.
Ein Mann arbeitet vor dem Gewächshaus.
Hand zeigt frisch geerntete Tomaten.
Wasser kommt aus Wasserschlauch bei Bewässerung im Gewächshaus.
Frisch geerntete Kartoffeln
Logo Kommunaler Präventionsrat Leipzig
Logo jobcenter Leipzig