20.06.2022

Ferienfahrten des Autismuszentrums bekommen Unterstützung

Dank der Aktion Mensch, der Stiftung Irene und DHL sind die Ferienfahrten für Menschen im Autismusspektrum in diesem Jahr gesichert.

Das Autismuszentrum Leipzig bietet jeden Sommer zwei einwöchige Ferienfahrten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Autismusspektrum an. Um auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen zu können, werden sie durch ehrenamtliche Helfer*innen 1:1 betreut.

Neben einem Teilnehmendenbeitrag helfen Spenden und Förderungen bei der Umsetzung der Ferienfahrten. In diesem Jahr hilft neben Förderungen durch die Aktion Mensch, die in die Personalkosten fließt, und die Stiftung Irene (übernimmt Kosten für die Reisebusse) zusätzlich eine Spende in Höhe von 1.000 Euro durch die DHL bei der Realisierung zweier entspannter Wochen für die Menschen im Autismusspektrum. "Von dem zusätzlichen Geld können wir ein erweitertes Freizeitangebot anbieten, beispielsweise einen Ausflug ins Schwimmbad sowie Bastel- und Spielmaterialien kaufen", so Heidemarie Bach, Leiterin des Autismuszentrums.

Wir bedanken uns herzlich für die finanzielle Unterstützung!

Wenn auch Sie die Ferienfahrten noch unterstützen wollen, ist das hier möglich:

Zum Spendenformular

Logo Aktion Mensch
Logo DHL
Logo Stiftung Irene

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiter*in Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de

offene
Stellen